Mein erstes offizielles Sportjahr 2013

25. Oktober 2013

Nachdem ich 2011/2012 mit dem Handbike an den Winterläufen als „Walker“ teilgenommen haben konnte durfte ich dank der Unterstützung von Martin Schlockermann und Dennis Gosain dieses Jahr zu mindestens im DVG straten, auch wenn es zu dieser Zeit noch keine Paraklassen in der Prüfungsordnung vorgesehen waren.

Mein ersten Start hatte ich dann mit Keanu beim MV Wickede-Asseln mit Keanu auf der 5km Strecke. War das ein Erlebnis für mich, ich habe mich darüber total gefreut.

Darauf folgten einige weitere Starts auf der 2 Km Strecke und auch meine erste Landesmeisterschaft mit Lenny.

Erste LV in Recklinghausen

Der Höhepunkt in dem Jahr war dann mein erster Start auf der BSP in Hövelhof im LV Ravensberg-Lippe.


Auch wenn der Anfang unter einen sehr schlechten Stern stand, Montags vor der BSP bleib mein Auto mit einem Motorschaden liegen, bis dann die Ursache bzw. Diagnose kam war es leider zu Spät um ein neues Auto zu kaufen, da musste eine Lösung her nur wie… den Leihwagen aus der Werkstatt musste ich leider Freitags also am Anreisetag wieder abgeben… Auch musste Svenja ja auch da irgendwie hinkommen und beide Hunde. Dank Bettina Engelhard-Schmidt, diese hat Svenja, Gepäck/Zelt und beide Hunde mitgenommen, gab es dann eine Lösung. Ich bin dann mit der Bahn angereist und das war auch ein Chaos, obwohl die Fahrt als Rollstuhlfahrer angemeldet war, haben die mich an einen nicht barrierefreien Bahnhof umsteigen lassen, also an ein Gleis raus wo ich dann eine Treppe ohne Fahrstuhl runter musste mit Rollstuhl und Handbike und am anderen Gleis wieder hoch… toll, dank Hilfe einiger andere Reisenden die dann das Vorspannbike und den Rollstuhl aufs andere Gleis gebracht haben, hat es dann ja doch noch geklappt.
Endlich in Hövelhof angekommen :), zum Glück war Bahnhof und Stadion nicht weit voneinander entfernt, Svenja war inzwischen auch mit all den Sachen angekommen und das Zelt Stand schon *freu*.
Auch die Aufnahme dort bei all den anderen Hundesportlern war einfach nur toll, noch heute stehe ich mit vielen Hundesportlern aus dieser Zeit im Kontakt, ein besonders gutes Verhältnis habe ich zu den Sportlern aus dem Landesverband Hamburg, aber auch aus ganz Deutschland.
Beim PHV Altona waren wir im September zu Gast und wurden dort herzlich willkommen geheißen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.